header-image-version

Mit Mut und Hoffnung dem Covid-19 Virus weiterhin entgegentreten

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kunden und Freunde,

zuerst die gute Nachricht. Es gibt nämlich auch gute Nachrichten in diesen schweren Zeiten der dauerhaften Belastungen von außen, in denen sich die meisten nach Normalität sehnen.

Bei einem Erfahrungsaustausch mit einer Freundin in Stellenbosch, Südafrika erfuhren wir kürzlich, dass ihre Großmutter in den nächsten 2 Wochen 98 Jahre alt wird und das nachdem diese gerade erfolgreich eine Corona Infektion überstanden hat. Das macht Mut und gibt Hoffnung.

Mut und Hoffnung – mehr auf den eigenen Verstand, die innere Stimme hören. Dem Virus mutig entgegentreten. Vorsorglich sein und sich um andere kümmern. So kann es klappen. Es sollte uns allen Hoffnung machen, dass diese Großmutter in Südafrika demnächst ihren 98. Geburtstag feiert.

Besonnenheit und Kraft – Zusammenhalt statt Alleingängen in Corona-Zeiten

Besonnenheit und Kraft – dieser Leitspruch steht an den meisten Kirchen hier in Hamburg.
Die Pastoren wollen uns anscheinend vermitteln, dass wir nicht allein sind. Ich verstehe die Botschaft so, dass wir uns darauf besinnen sollen nicht allein zu sein und auch auf unsere eigene Kraft vertrauen sollen, dann wird es uns gelingen auch mit diesem Virus fertig zu werden.

Jetzt im Herbst steigen, erwartungsgemäß die Fallzahlen europaweit (Nordhalbkugel) wieder an. Zeit sich mit Masken zu bevorraten. Noch haben wir Masken vorrätig und können sie/euch umgehend beliefern.

6 Monate Aufwand, harte Arbeit und zahlreiche Herausforderungen

Leider ist uns diese Woche unser Lager zum Ende November gekündigt worden. Der Aufwand, den wir in den letzten 6 Monaten betrieben haben, um in der Krise zu helfen, steht in keinem Verhältnis zum monetären Verdienst. Wir haben mit 2-5 Mitarbeitern unzählige Stunden damit verbracht Ware zu besorgen, als es fast unmöglich war, welche nach Deutschland zu bekommen. Wir haben Transportprobleme und logistische Herausforderungen genauso gelöst, wie den plötzlichen Nachfrage Einbruch ab Pfingsten. Dank des Deutschen Gesundheitsministers und seiner Stäbe wurde Deutschland zeitgleich mit Millionen von Masken geflutet. Die meisten Masken waren entweder unbrauchbar, wurden viel zu teuer eingekauft oder befinden sich noch in einem Rechtsstreit zwischen Regierung und Händlern. Der volkswirtschaftliche Schaden wird uns alle noch belasten. Wir haben uns an diesen Geschäften nicht beteiligt, sondern haben uns von Beginn an bemüht
gute Ware zu fairen Preisen zeitnah zu liefern.

Innerhalb der nächsten 6 Wochen müssen wir jedoch unsere Aktivitäten gänzlich einstellen. Es hat viel
Spaß gemacht. Wir haben viel gelernt. Vor allem haben wir gelernt, was man mit Solidarität alles
erreichen kann. Auf jede Lieferung sind wir stolz und dankbar so vielen guten Kunden gedient zu haben.

Es wäre schön, wenn sie uns jetzt helfen könnten, unsere Restbestände so zu verkaufen. Dann kommen wir am Ende mit nur einem kleinen blauen Auge davon. Sie können sich vorstellen, finanziell gelohnt hat sich diese Aufgabe für uns nicht. Aber besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen. Und wenn die letzte Maske verkauft ist, schließen wir dieses Kapitel zufrieden ab und widmen uns wieder unseren ursprünglichen Berufen.

Den Blick nach vorne trotz Covid-19

circa 14. Oktober, vor 528 Jahren entdeckte ein unerschrockener Seefahrer namens Chritopherus Columbus, das was er für Asien hielt. Ich glaube, zu seiner Zeit lebten die Menschen deutlich bedrohter von Pest, Skorbut und anderen Krankheiten, als wir im 21. Jahrhundert. Also bleibt mutig, voller Hoffnung und unverzagt.

Ein kleiner Blick über die aktuelle Lage

Zum Abschluss noch die Faktenlage: weltweit über 38 Millionen infizierte Patienten und über 1.000.000 verstorbene Patienten. Das RKI teilt mit, dass wir in Deutschland gestern 5.132 Neuinfektionen hatten. Die Gesamtfallzahl für Deutschland liegt bei 334.585 Patienten und 281.900 Genesenen. Covid-19 Todesfälle liegen bei 9.677 (+43 zum Vortag) für Deutschland.

Kauft bitte Masken und die anderen Produkte, die noch in unserem Lager schlummern (Kittel, Googles, Kopfhauben). Wir verkaufen jetzt quasi alles zum Einkaufspreis. Bei Interesse kontakten sie uns gern.
Super Schnapper Happy Power Preise auf Anfrage für KN95 und Nasen Mundschutz Masken. Unter www.coronaschutzmaterial.de finden sie alle unsere Produkte.

Mit herbstlichen Grüßen,
Peer Gröpper & Team

Sie möchten mehr wissen?

Die Corona-Situation ändert sich stetig – auf unserem kleinen Blog von Corona-Schutzmaterial halten wir sie auf Laufenden und informieren Sie laufend über Änderungen und Neuigkeiten in der Corona-Krise. Sie haben weitere Fragen? Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren – wir beraten Sie gerne zu unseren Produkten.

Kontakt

Sie erreichen uns über das Kontaktformular. Wir bearbeiten Ihre Bestellung sofort.

Rechtliches

Hier finden Sie alle rechtsverbindlichen Angaben zum Impressum und zum Datenschutz, sowie unseren AGBs.

Copyright © 2020 Coronaschutzmaterial